Veranstaltungen

Alle Termine finden Sie hier.
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
image bghouse heart

Bürger

Sie wohnen in und um Ortrand? Beim Amt Ortrand erhalten Sie wichtige Formulare und Infos.

Kindergarten Regenbogen

kita logo"Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will." Francios Rabelais

Man kann nicht früh genug damit beginnen: Angebot des Dabeiseins ohne Vertrag in der Krabbelgruppe für alle interessierten Eltern mit Ihren Babys oder Kleinkindern ab einem Alter von 8 Wochen.Jeweils mittwochs von 9 - 11 Uhr in unserer Einrichtung. Die Leitung liegt in den Händen einer ausgebildeten Erzieherin.

 

 

Kita-Antrag
Download (PDF)

 

Leitsatz: Naturwissenschaften und Technik für Kinder erlebbar machen.

Anschrift:
Kindertagesstätte "Regenbogen"
Schulstraße 36
01990 Ortrand
Tel: 035755 / 409
Fax.: 035755/559973

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Leiterin: Cornelia Georgi
Vorsitzende Kita-Ausschuss: Yvonne Grau
Träger: Stadt Ortrand
Kapazität: 145 Kinder im Alter von 0 - 12 Jahren

Qualifikation des Personals:

  • 11 Erzieherinnen mit Zusatzausbildung   
  • 1 Diplomsozialpädagogin

Lage

Unsere Kita präsentiert sich als farbenfrohes Gebäude in Form einer Blume, mit seinem Atrium und den angrenzenden Räumen. Unsere Einrichtung verfügt über verschiedene Gruppen- und Themenräume, welche die Möglichkeit bieten, bereichsspezifische Erfahrungen zu sammeln. Ein Raum für Sprache und Musik, ein Kreativraum, ein Sportraum, ein Raum zum Bauen, Konstruieren und Forschen, ein Werkraum, ein Ruheraum, sowie die Küche und das Kinderrestaurant mit Bibliothek stehen täglich allen Kindern zur Verfügung. Unser neugestalteter Spielplatz bietet jedem Kind eine Vielfalt an Bewegungselementen zum Balancieren, Springen, Klettern und Entspannen, sowie viel Platz für Sport und Spiel.

Pädagogische Ausrichtung

Wir sind ein "Haus der kleinen Forscher" und experimentieren, forschen und entdecken gemeinsam mit den Kindern spielerisch unsere Welt. Wir nutzen die Neugier und Begeisterung der Kinder als Zugang zur Naturwissenschaft und Technik. Kinder und Fachkräfte gestalten gemeinsam den Lernprozess und geben die Möglichkeit, Neigungen, Interessen und Begabungen für Naturwissenschaft und Technik zu entdecken und zu entwickeln.

Aufgabenschwerpunkt unserer Einrichtung ist es, die Kinder in ihren Begabungen und Fähigkeiten kompetent zu fördern und zu begleiten, sowie die ganzheitliche Bildung und Erziehung zu sichern. Gruppenübergreifend werden Bewegungs-, Spiel- und Lernangebote ermöglicht. Der Projektarbeit in der Kita wird besonderes Augenmerk verliehen. Sie wird gemeinsam vorbereitet, organisiert, durchgeführt und dokumentiert.

"Wenn auch die Welt im Ganzen fortschreitet. Die Jugend muss doch immer von vorne anfangen."
Johann Wolfgang von Goethe

Spezifische Prägung
  • Individuelles Eingewöhnungsmodul für unsere Kleinsten
  • Muttersprachlerin im Haus, bilinguales Angebot in Englisch in verschiedenen Altersgruppen
  • Hauptaugenmerk Sprachförderung, Mitglied bei den "Schlaumäusen - Kinder entdecken die Sprache"
  • "Tigerkids" Gesundheitsprogramm der AOK, Ernährungs- und Bewegungserziehung im Kindergarten 
  • "Leuchtpol" - Energie und Umwelt neu erleben, gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Umweltbildung im Elementarbereich   
  • Angebot der Schwimmausbildung mit entsprechenden Rettungsschwimmern.   
  • Offene Arbeit im Hort, individuelle Hausaufgabenbetreuung   
  • Ferienfahrt unserer Hortkinder
Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen
  • Kooperationsvertag mit der Karl-Eduard von Lingenthal Oberschule mit integrierter Primarstufe, um unseren Kindern einen bestmöglichen Übergang in die Schule zu ermöglichen
  • Kooperationsvertrag mit dem Jufozentrum Lauchhammer, lokales Netzwerk der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" 
  • der Stadt Ortrand und dem Amt Ortrand
  • Vereine und Firmen der Stadt
  • Altenpflegeheim "Arche Noah"
  • Seniorentagesstätte
  • Frühförderstelle Senftenberg
  • Musikschule Fröhlich

Neugierig geworden? Dann kommen Sie mit Ihrem Kind vorbei und schauen Sie sich unsere Einrichtung an!

Europaschule

Karl-Eduard von Lingenthal-Oberschule mit integrierter Grundschule

Schulstraße 21
01990 Ortrand

Direktor: Karsten Ziemann
Sekretariat: Frau Wiesner

Telefon/Fax: 035755 - 207
www.oberschule-ortrand.de

„Wir reisen durch Europa“. Die Schülerinnen und Schüler der Flex-Klassen eins bis drei der integrierten Grundschule der Karl-Eduard von Lingenthal-Oberschule begrüßten die Ehrengäste mit einem Lied, in dem „Guten Morgen“ in den verschieden Landessprachen gesungen wurde. Die etwas älteren Kinder sangen Lieder aus Frankreich und England, gaben den Holzschuhtanz und Sirtaki zum Besten.

 

europaschule1
europaschule2

Bildung

In Ortrand lohnt es sich, zu wohnen ...

... denn die gemütliche Kleinstadt an der Landesgrenze zwischen Brandenburg und Sachsen mit der historischen, neu sanierten Innenstadt bietet Ihnen alles, um hier nicht nur zu Wohnen, sondern auch zu Leben. Ihnen stehen genügend baureife Grundstücke zu Verfügung.

Die Stadtverordnetenversammlung beschloss am 19. Juni 2007 die "Ortrander Bildungs- und Erziehungskonzeption - für unsere Kinder". Diese wurde von Vertretern der Schul- und Kitaeinrrichtungen, den Eltern und den Abgeordneten erarbeitet und stellt die erste Antwort auf die veränderte Bildungslandschaft für Ortrand dar.

  • Sie finden eine funktionierende Bildungsstruktur, angefangen von den Kindergärten, über die mehrmals ausgezeichnete Europaschule (Klasse 1-6). Das hohe Niveau der Oberschule (Klasse 7-10) ist weithin bekannt.
  • Die medizinische Versorgung durch Haus- und Fachärzte ist sehr gut.
  • Die Stadt Ortrand hat traditionell den Ruf eines attraktiven Einkaufsstandortes.
  • Das sehr gut funktionierende und vielseitige Vereinsleben der Stadt bietet viele Freizeitangebote.Das sehr gut funktionierende und vielseitige Vereinsleben der Stadt bietet viele Freizeitangebote.
  • Stadtfeste locken Gäste aus der Umgebung nach Ortrand.
  • Die Pulsnitzhalle - eine neue großzügige Sport - und Mehrzweckhalle - bildet den Rahmen für Großveranstaltungen. Daneben bietet Ihnen die nähere Umgebung viele Möglichkeiten zur Erholung. Die „Kmehlener Berge“, mit dem höchsten Berg Brandenburgs, dem Kutschenberg und die weitläufige Wald und Teichlandschaft mit einem gut ausgebauten Radwegenetz laden zu schönen Wandertouren ein. Mehr dazu finden Sie auch in er Rubrik Tourist- Information.
  • In der näheren Umgebung finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmale wie Schlösser und Kirchen. Außerdem ist die Stadt Ortrand in Besitz einer sehenswerten Gemäldeausstellung des Ortrander Künstler Joachim Schmidt. Diese Ausstellung können Sie im Stadtgeschichts- und Schradenmuseum bewundern.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok